11.07.2019

Regionalliga-Aufsteiger in guter Frühform

Der SV Bergisch Gladbach bezwang TuRu Düsseldorf im Testspiel mit 3:2 (2:1)

Ajet Shabani brachte die Gastgeber früh mit 1:0 in Führung. Diese glich Zachary-Oduro Bonsu zwar per Eigentor aus, doch kurz vor der Pause legte Neuzugang Baris Sarikaya erneut für den SV09 vor. Nach dem Seitenwechsel war es Yoschua Grazina, der den Vorsprung auf 3:1 ausbaute. Saban Ferati traf anschließend nochmal zum 3:2-Anschlusstreffer, doch am Ende brachte Bergisch Gladbach den Erfolg über die Zeit.

Bild


Testspiel (09.07.19)

Endergebnis: 3:2 (2:1)


Tore:
1:0 Ajet Shabani
1:1 Zachary-Oduro Bonsu (ET)
2:1 Baris Sarikaya
3:1 Yoschua Grazina
3:2 Saban Ferati

Aufstellung SV Bergisch Gladbach 09:
38 Peter Stürmer, 4 Andy Habl, 6 Cenk Durgun, 7 Daniel Isken, 10 Ajet Shabani, 11 Baris Sarikaya, 14 Oktay Dal, 17 Etienne Kamm, 19 Metin Kizil, 26 Zachary-Oduro Bonsu, 27 Claudio Heider,

Einwechselspieler:
1 Justin Landwehr, 5 Tom Isecke, 8 Yoschua Grazia, 13 Daniel Spiegel, 15 David Mamutovic, 18 Dustin Zahnen, 21 Milo Mc Cormick,

Trainer:
Helge Hohl

Aufstellung TuRu Düsseldorf:
6 Anil Ozan, 7 Antonio Munoz-Bonilla, 11 Sahin Ayas, 14 Daniel Rey Alonso, 15 Tadun-Scott Weldert, 16 Christian Krone, 17 Salau Noel, 18 Michael Nimoh, 19 Saban Ferati, 20 Tolga Erginer, 22 Lukas Reitz

Einwechselspieler:
31 Pierre Mendes da Costa, 2 Christopher Krämer, 3 Caner Deniz, 5 Takeru Kato, 8 Muhammet Ucar, 12 Yasin Sahin, 23 Maksimilijan Milovanovivc, 27 Yannick Wollert

Trainer:
Franciso Luis Carrasco Romero

Video: Fabian Basdorf
Kommentar: Martin Schultheiß

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken