19.08.2019

Erster Kreispokalsieger steht fest

Finale in Euskirchen: Der TuS Chlodwig Zülpich schlug den SC Germania Erftstadt-Lechenich mit 3:2 (1:1)

Zülpich ging zunächst durch Marco Podolski mit 1:0 in Führung. Diese konnte Noel Huschke noch vor der Pause ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel war es Jannik Straube, der das Spiel drehte und den SCGEL mit 1:2 in Front brachte. Anschließend schlug der TuS aber durch Michael Denneborg und David Kotter noch zweimal zurück, sicherte sich somit den Titel des Kreispokalsiegers.

Bild


Finale (18.08.2019)

Endergebnis: 3:2 (1:1)


Tore:
1:0 Marco Podolski
1:1 Noel Huschke
1:2 Jannik Straube
2:2 Michael Denneborg
3:2 David Kotter

Aufstellung TuS Chlodwig Zülpich:
1 David Schleifer, 3 Alexander Ems, 4 Nico Rother, 5 Georg Salmon, 6 Nico Jensen, 7 Jakob-Janis Fischer, 8 Marco Podolski, 13 Robin Ritz, 14 David Sasse, 17 Marcel Blum, 20 Dustin Oellers

Einwechselspieler:
2 Daniel Olivera, 9 Michael Donneborg, 10 Mika Yannick Jensen, 11 David Kotter, 12 Marcel Gierens, 15 Brian Sklorz, 19 Nicolas Valentin Woywod

Trainer:
Christian Müller

Aufstellung SC Germania Erftstadt-Lechenich:
1 Sandrio Singh, 4 Dustin Esser, 8 Bastian Schmoll, 9 Mehmet Sahin, 10 Pascal Schiffer, 12 Marcel Böhnen, 15 Jannik Straube, 16 Christopher Fuhl, 17 Noel Huschke, 20 Fabian Knorr, 22 Nils Schwärtzel

Einwechselspieler:
2 Sven Allinger, 3 Tom Gummich, 11 Maurice Wieting, 13 Luca Maximilian Straube, 18 Morice Simon, 23 Paul Vivien andely Oyambia, 26 Daniel Jacoby, 33 Sven Dute

Trainer:
Paul Esser

Kommentar:
Tim Hemmrich

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema