11.10.2019

Hellas schielt nach oben

Kreisliga C - Staffel 3: SV Adler Dellbrück II – FC Hellas Leverkusen (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Reserve von SV Adler Dellbrück sollte vor dem kommenden Gegner FC Hellas Leverkusen gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. SV Adler Dellbrück II kam zuletzt gegen den SV Mevlana Porz zu einem 3:3-Unentschieden. Der FC Hellas Leverkusen siegte im letzten Spiel gegen Bosna Köln mit 2:1 und belegt mit sechs Punkten den achten Tabellenplatz.

SV Adler Dellbrück II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits zwölf geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gastgeber.

Hellas scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Aufpassen sollte der FCH auf die Offensivabteilung von SV Adler Dellbrück II, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Adler Dellbrück II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Hellas Leverkusen

Noch keine Aufstellung angelegt.