11.10.2019

Wahlscheid peilt den Dreier an

Bezirksliga - Staffel 2: Wahlscheider SV – SV Bergheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der WSV will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen den SV Bergheim ausbauen. Zuletzt holte der Wahlscheider SV einen Dreier gegen den SSV Bornheim (3:1). Bergheim gewann das letzte Spiel gegen den SV Rot-Weiss Merl mit 3:0 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den WSV wie am Schnürchen (4-0-0). Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte auf das Konto der Gastgeber und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Beim Wahlscheider SV greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal acht Gegentoren stellt Wahlscheid die beste Defensive der Bezirksliga - Staffel 2. Wahlscheid tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der SVB holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mehr als Platz elf ist für den Gast gerade nicht drin. Bislang fuhr der SV Bergheim zwei Siege, drei Remis sowie drei Niederlagen ein. Zuletzt lief es recht ordentlich für Bergheim – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Insbesondere den Angriff des WSV gilt es für den SV Bergheim in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Wahlscheider SV den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Wahlscheid. Bergheim bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Wahlscheider SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Bergheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)