11.10.2019

Kann Nierfeld Türkischer SV Düren ärgern?

Bezirksliga - Staffel 3: Türkischer SV Düren – SV Schwarz-Weiß Nierfeld (Sonntag, 15:30 Uhr)

Nierfeld will nach sechs Spielen ohne Sieg bei Türkischer SV Düren endlich wieder einen Erfolg landen. Türkischer SV Düren musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Blau-Weiß Kerpen mit 0:3 geschlagen geben. Jüngst brachte TuS Langerwehe dem SVN die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Fahrt hat Türkischer SV Düren vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet vier Punkte aus drei Begegnungen. Im Tableau ist für die Heimmannschaft mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Türkischer SV Düren holte aus den bisherigen Partien drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen.

Die Auswärtsbilanz des SV Schwarz-Weiß Nierfeld ist mit einem Punkt noch ausbaufähig. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die formschwache Abwehr, die bis dato 21 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Nierfeld in dieser Saison.

Wenn der SVN den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV Schwarz-Weiß Nierfeld (21). Aber auch bei Türkischer SV Düren ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (19). Die letzten drei Spiele alle verloren: Nierfeld braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Türkischer SV Düren gelingt, ist zu bezweifeln, gewann Türkischer SV Düren immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Der SVN steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Türkischer SV Düren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Schwarz-Weiß Nierfeld

Noch keine Aufstellung angelegt.