17.10.2019

Stammheim will Trend fortsetzen

Kreisliga B - Staffel 2: SC Mülheim Nord – TuS Stammheim (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag bekommt es Mülheim Nord mit Stammheim zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Am vergangenen Sonntag ging Nord leer aus – 0:2 gegen den Ideal CF Casa España II. Der TuS dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die TuS Roland Bürrig zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Die Hintermannschaft des SC Mülheim Nord steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 32 Gegentore kassierte das Heimteam im Laufe der bisherigen Saison. Die Zwischenbilanz von Mülheim Nord liest sich wie folgt: ein Sieg, ein Remis und sechs Niederlagen.

Die Stärke des TuS Stammheim liegt in der Offensive – mit insgesamt 23 erzielten Treffern. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TuS.

Wenn Nord den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SC Mülheim Nord (32). Aber auch beim TuS Stammheim ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (19). Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Mülheim Nord schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Stammheim elf Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Vor fünf Spielen bejubelte Nord zuletzt einen Sieg. Den TuS scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TuS Stammheim. Dem SC Mülheim Nord bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren