22.10.2019

7750 Euro: Vergütung für den Mainzer Vorsitzenden greift seit 1. Juli

Der Mainzer Vorstandsvorsitzende Stefan Hofmann erhält seit 1. Juli eine Vergütung für seine Tätigkeit im wirtschaftlichen Bereich des Vereins. Gleichzeitig entschied der Aufsichtsrat, dass es auch künftig kein drittes hauptamtliches Vorstandsmitglied geben wird. Außerdem scheint der Verlust des Vereinsstatus vom Tisch.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren