Fortuna Köln III fordert TV Rodenkirchen heraus

Kreisliga C - Staffel 2: TV Rodenkirchen – SC Fortuna Köln III (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. Oktober 2019, 09:01 Uhr

In den letzten sechs Spielen sprang für den SC Fortuna Köln III nicht ein Sieg heraus. Gegen TV Rodenkirchen soll sich das ändern. TV Rodenkirchen gewann das letzte Spiel gegen SC Schwarz-Weiß Köln III mit 6:4 und liegt mit zwölf Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zwar blieb Fortuna Köln III nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den GSV Galanolefkos-Hellas trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis.

TV Rodenkirchen wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Heimteam – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für Fortuna III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur zwölf geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nach neun Spielen verbucht der SC Fortuna Köln III zwei Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Fortuna Köln III kann einfach nicht gewinnen.

Die Hintermannschaft von Fortuna III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von TV Rodenkirchen mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Mit TV Rodenkirchen trifft der SC Fortuna Köln III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren