25.10.2019

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Kreisliga B - Staffel 1: SV Auweiler-Esch – SC Weiler-Volkhoven (Sonntag, 15:00 Uhr)

Auweiler-Esch will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Weiler-Volkhoven punkten. Letzte Woche gewann der SV Auweiler-Esch gegen den VfL Rheingold Poll II mit 1:0. Somit nimmt der SVA mit zehn Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Gegen die Zweitvertretung der SG Worringen war für Weiler im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Mit 18 Punkten aus acht Partien ist der SC Weiler-Volkhoven noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Beim Gast greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt Weiler-Volkhoven die beste Defensive der Kreisliga B - Staffel 1. Der letzte Dreier liegt für Weiler bereits drei Spiele zurück.

Die Hintermannschaft von Auweiler-Esch ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SC Weiler-Volkhoven mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft der SVA auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Weiler-Volkhoven (2-2-0) eingeräumt. Mit fünf Siegen war Weiler genauso häufig erfolgreich, wie der SV Auweiler-Esch in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Auweiler-Esch steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Auweiler-Esch

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Weiler-Volkhoven

Noch keine Aufstellung angelegt.