Topteam Bröltaler SC II will punkten

Kreisliga C - Staffel 7: Bröltaler SC II – IKV Eitorf II (Sonntag, 12:30 Uhr)

01. November 2019, 09:20 Uhr

Am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr trifft die Reserve von Bröltal auf die Zweitvertretung von IKV Eitorf. Während der BSC II nach dem 3:0 über GSV Olympias Eitorf mit breiter Brust antritt, musste sich IKV Eitorf II zuletzt mit 1:12 geschlagen geben.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-1-1) wird der Bröltaler SC II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Angriffsreihe der Heimmannschaft lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 39 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der bisherige Ertrag des Spitzenreiters in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Bröltal II dar.

In der Fremde sammelte IKV Eitorf II erst einen Zähler. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Gäste liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 39 Gegentreffer fing. Nach neun Spielen verbucht IKV Eitorf II zwei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff des BSC II gilt es für IKV Eitorf II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Bröltaler SC II den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? IKV Eitorf II schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz 13, während Bröltal II 15 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Gegen den BSC II erwartet IKV Eitorf II eine hohe Hürde.

Kommentieren