Gipfeltreffen der Kreisliga A - Staffel 1

Kreisliga A - Staffel 1: BC Efferen – VfL Sindorf (Sonntag, 15:15 Uhr)

01. November 2019, 12:02 Uhr

Am Sonntag geht es für Sindorf zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist Efferen nun ohne Niederlage. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der EBC kürzlich gegen den SV Weiden zufriedengeben. Der VfL trennte sich im vorigen Match 5:5 vom SV Lövenich/Widdersdorf.

Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte auf das Konto des BC Efferen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Das bisherige Abschneiden des Gastgebers: sechs Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Mit 25 Zählern führt der VfL Sindorf das Klassement der Kreisliga A - Staffel 1 souverän an. Die Angriffsreihe der Gäste lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 32 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der VfL Sindorf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Aufpassen sollte Efferen auf die Offensivabteilung von Sindorf, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der EBC hat mit dem VfL eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der VfL Sindorf ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Zuletzt lief es recht ordentlich für Sindorf – 13 Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die passable Form des BC Efferen belegen elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren