Hohe Hürde für Borussia Kalk II

Kreisliga B - Staffel 1: SC Borussia Kalk II – SV Deutz 05 III (Sonntag, 12:45 Uhr)

08. November 2019, 09:00 Uhr

Die Reserve von Borussia Kalk konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten. Mit der SVD III kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der SCB II eine Niederlage gegen den SC Weiler-Volkhoven – die neunte Saisonpleite. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich die SV Deutz 05 III kürzlich gegen den SV Auweiler-Esch zufriedengeben.

Daheim hat der SC Borussia Kalk II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Momentan besetzt das Heimteam den ersten Abstiegsplatz. Im Angriff weist Borussia Kalk II deutliche Schwächen auf, was die nur 14 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Gewinnen hatte beim SCB II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Auswärts verbuchte Deutz III bislang erst drei Punkte. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Offensive der SVD III in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 38-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Nach elf absolvierten Begegnungen stehen für die SV Deutz 05 III fünf Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für Deutz III – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über 3,45 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SVD III vor. Der SC Borussia Kalk II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SV Deutz 05 III zu stoppen.

Borussia Kalk II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Deutz III etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SCB II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren