Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Kreisliga B - Staffel 2: SV Lohmar II – TuS Oberlar (Sonntag, 12:30 Uhr)

08. November 2019, 09:01 Uhr

Oberlar will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung von Lohmar ausbauen. Zuletzt kassierte der SVL II eine Niederlage gegen den FC Adler Meindorf – die sechste Saisonpleite. Letzte Woche siegte der TuS Oberlar gegen den FC Hertha Rheidt II mit 3:1. Somit nimmt der TuS mit 22 Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Im Tableau ist für den SV Lohmar II mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. In der Verteidigung des Heimteams stimmt es ganz und gar nicht: 46 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Offensiv konnte Oberlar in der Kreisliga B - Staffel 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 37 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Gäste verbuchten sechs Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TuS.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Lohmar II und der starken Offensive des TuS Oberlar steht dem SVL II eine Herkulesaufgabe bevor. Trumpft der SV Lohmar II auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Oberlar (2-1-1) eingeräumt.

Mit dem TuS trifft Lohmar II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren