08.11.2019

Kann Hellas den Erfolg fortsetzen?

Kreisliga C - Staffel 3: FC Germania Mülheim – FC Hellas Leverkusen (Sonntag, 14:30 Uhr)

Mülheim steht gegen Hellas eine schwere Aufgabe bevor. Die Germania zog gegen den SV Mevlana Porz am letzten Spieltag mit 1:5 den Kürzeren. Zuletzt holte der FCH einen Dreier gegen den SV Gremberg Humboldt II (2:0).

Im Tableau ist für den FC Germania Mülheim mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. In der Verteidigung der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: 47 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Der FC Hellas Leverkusen belegt mit 25 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Acht Siege und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber. Hellas ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Die Hintermannschaft des FCH ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FC Germania Mülheim mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft Mülheim auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC Hellas Leverkusen (3-1-1) eingeräumt.

Mit Hellas empfängt die Germania diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren