Türk Genc II will Serie ausbauen

Kreisliga C - Staffel 3: Türk Genc SV Köln II – FC Germania Mülheim (Sonntag, 13:00 Uhr)

15. November 2019, 09:01 Uhr

Die Reserve des Türk Genc SV Köln will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den FC Germania Mülheim punkten. Hinter Türk Genc II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen SC Borussia Kalk III verbuchte man einen 3:1-Erfolg. Mülheim siegte im letzten Spiel gegen den FC Hellas Leverkusen mit 5:4 und belegt mit 15 Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Die Heimbilanz des Türk Genc SV Köln II sieht sehr traurig aus. Nur zweimal gewannen die Gastgeber bisher auf dem eigenen Platz. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Türk Genc II dar.

Auf fremdem Terrain reklamierte die Germania erst drei Zähler für sich. Der Angriff des Gasts wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 41-mal zu. Der FC Germania Mülheim ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Durchschlagskräftig präsentiert sich bei Mülheim die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren