15.11.2019

Entgegengesetzte Formkurven

Bezirksliga - Staffel 3: Jugendsport Wenau – Hilal-Maroc Bergheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Hilal-Maroc steht bei JSW eine schwere Aufgabe bevor. Während Jugendsport Wenau nach dem 3:0 über die TuS Mechernich mit breiter Brust antritt, musste sich Hilal zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Sieben Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Wenau.

Bisher verbuchte Hilal-Maroc Bergheim dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Die Hintermannschaft des Gasts ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von JSW mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die bisherigen Gastauftritte brachten Hilal-Maroc Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Jugendsport Wenau? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Hilal schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz 13, während Wenau neun Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Bei JSW sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die Heimmannschaft das Feld als Sieger, während Hilal-Maroc Bergheim in dieser Zeit sieglos blieb.

Gegen Jugendsport Wenau erwartet Hilal-Maroc eine hohe Hürde.

Kommentieren