21.11.2019

Toku: "Leider hat man uns im Frühjahr nicht die Wahrheit gesagt"

Mit der SG Wattenscheid musste sich in der West-Staffel ein Traditionsverein und ehemaliger Bundesligist wegen Insolvenz vom Spielbetrieb abmelden. Trainer Farat Toku, der bereits als Aktiver für die SG 09 gegen den Ball getreten hatte, hatte mit der Entscheidung gerechnet, trotzdem tat sie sehr weh. Der 39-Jährige fühlt sich von den Verantwortlichen nicht korrekt informiert, für einen Neuanfang steht er nicht mehr zur Verfügung.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren