Duell der Kellerkinder

Kreisliga A - Staffel 1: SV Umutspor Troisdorf – 1. FC Niederkassel II (Sonntag, 14:30 Uhr)

29. November 2019, 09:00 Uhr

Der SV Umutspor Troisdorf will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Reserve des 1. FC Niederkassel holen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Troisdorf auf eigener Anlage mit 0:9 den Sportfreunde Troisdorf 05 geschlagen geben musste. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Niederkassel II kürzlich gegen den SV Hellas Troisdorf zufriedengeben.

Daheim hat Umutspor die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur 20 Treffern stellt der Gastgeber den harmlosesten Angriff der Kreisliga A - Staffel 1. Zuletzt war beim SV Umutspor Troisdorf der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FCN II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die formschwache Abwehr, die bis dato 44 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gäste in dieser Saison. Zuletzt gewann der FCN II etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der 1. FC Niederkassel II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Niederkassel II diesen Trend fortsetzen.

Wenn der 1. FC Niederkassel II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Niederkassel II (44). Aber auch bei Troisdorf ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (51). Beide Teams stehen mit elf Punkten da. Nach 13 Spielen verbucht Umutspor drei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. Nach 13 absolvierten Begegnungen stehen für den FCN II drei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren