Menden im Negativtrend

Kreisliga A - Staffel 1: ASV Sankt Augustin – SV Menden (Sonntag, 14:45 Uhr)

29. November 2019, 09:00 Uhr

Menden will nach vier Spielen ohne Sieg beim ASV endlich wieder einen Erfolg landen. Der ASV Sankt Augustin musste sich im vorigen Spiel dem SV Allner-Bödingen mit 1:2 beugen. Am vergangenen Spieltag verlor der SVM gegen den SV Lohmar und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein.

Daheim hat Sankt Augustin die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit lediglich acht Zählern aus 13 Partien steht das Heimteam auf einem Abstiegsplatz. 27:42 – das Torverhältnis des ASV spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der aktuelle Ertrag des ASV Sankt Augustin zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und neun Niederlagen.

Auswärts verbuchte der SV Menden bislang erst sechs Punkte. Im Tableau ist für die Gäste mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Menden lediglich einmal die Optimalausbeute.

Wenn Sankt Augustin den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des ASV (42). Aber auch beim SV Menden ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (44).

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren