Duell auf Augenhöhe

Kreisliga B - Staffel 2: SV Bergfried Leverkusen II – TuS Roland Bürrig (Sonntag, 13:15 Uhr)

29. November 2019, 09:00 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des SV Bergfried Leverkusen auf die TuS Roland Bürrig. Bergfried II gewann das letzte Spiel gegen den SSV Leverkusen-Alkenrath mit 3:2 und liegt mit 14 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte Bürrig einen Dreier gegen den Dünnwalder Sportclub (6:3).

Die Heimbilanz des SVB II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Das Heimteam verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Auf des Gegners Platz hat der TuS noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. 27:43 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zuletzt lief es recht ordentlich für die TuS Roland Bürrig – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SV Bergfried Leverkusen II sein: Bürrig versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Mit 13 Punkten nimmt der TuS den 13. Tabellenplatz ein. Damit ist man Bergfried II ganz dicht auf den Fersen, denn der SVB II hat mit 14 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem zehnten Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren