Merheim will weiter Boden gutmachen

Kreisliga B - Staffel 2: TSV Merheim – SSV Leverkusen-Alkenrath (Sonntag, 14:45 Uhr)

29. November 2019, 09:00 Uhr

Am Sonntag geht es für den SSV Leverkusen-Alkenrath zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der TSV Merheim nun ohne Niederlage. Merheim siegte im letzten Spiel gegen den RSV Rath-Heumar mit 4:3 und besetzt mit 25 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Alkenrath musste sich im vorigen Spiel dem SV Bergfried Leverkusen II mit 2:3 beugen.

Die Offensivabteilung des TSV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 40-mal zu. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des Gastgebers mit ansonsten acht Siegen und einem Remis. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der TSV Merheim in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

In dieser Saison sammelte Alkenrath bisher sieben Siege und kassierte sechs Niederlagen. Der SSV tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,08 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren