29.11.2019

Auswärtsmacht TuS Herchen

Kreisliga B - Staffel 3: FSV Neunkirchen-Seelscheid II – TuS Herchen (Sonntag, 12:30 Uhr)

Am Sonntag trifft die Reserve von Seelscheid auf den TuS. Am letzten Freitag holte der FSV II drei Punkte gegen den SC Uckerath II (3:2). Der TuS Herchen siegte im letzten Spiel gegen den SV Hellas Troisdorf II mit 7:0 und liegt mit 20 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Der FSV Neunkirchen-Seelscheid II steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Drei Siege und vier Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz der Gastgeber gegenüber.

Mehr als Platz acht ist für Herchen gerade nicht drin. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 38-mal zu. Die Saison des TuS verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der TuS Herchen sechs Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für Herchen – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Seelscheid geraten. Die Offensive des TuS trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der TuS Herchen auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Herchen für das Gastspiel beim FSV II etwas ausrechnet.

Der FSV Neunkirchen-Seelscheid II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren