29.11.2019

Kellerduell am Sonntag

Bezirksliga - Staffel 3: SV Schwarz-Weiß Nierfeld – SV Sötenich (Sonntag, 15:15 Uhr)

Sötenich will wichtige Punkte im Kellerduell bei Nierfeld holen. Am vergangenen Spieltag verlor der SVN gegen den SSV Rot-Weiss Ahrem und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Die elfte Saisonniederlage kassierte SV am letzten Spieltag gegen den TuS BW Königsdorf.

Gegenwärtig rangiert der SV Schwarz-Weiß Nierfeld auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Auf fremden Plätzen läuft es für SV Sötenich bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Sötenich ist deutlich zu hoch. 44 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga - Staffel 3 fing sich bislang mehr Tore ein. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SV in den vergangenen fünf Spielen.

SV Sötenich hat mit 44 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Nierfeld trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner.

Gegen den SVN rechnet sich Sötenich insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SV Schwarz-Weiß Nierfeld leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren