Der Spitzenreiter reist an

Bezirksliga - Staffel 1: SV Frielingsdorf – SV Eintracht Hohkeppel (Sonntag, 14:45 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Frielingsdorf am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Eintracht der Primus der Bezirksliga - Staffel 1. Am vergangenen Sonntag ging der SVF leer aus – 1:4 gegen den SV Westhoven-Ensen. Nach der 0:2-Niederlage gegen die SpVg. Flittard am letzten Spieltag ist der SVE um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden.

Vier Siege und vier Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des SV Frielingsdorf gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Erfolgsgarant des SV Eintracht Hohkeppel ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 51 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste elf Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto. Die Eintracht tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Frielingsdorf geraten. Die Offensive des SVE trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Der SVF hat mit dem SV Eintracht Hohkeppel eine unangenehme Aufgabe vor sich. Die Eintracht ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Frielingsdorf schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der SVE 18 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SV Eintracht Hohkeppel ist in der Tabelle besser positioniert als Frielingsdorf und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren