Krönung der Hinserie für Hangelar?

Bezirksliga - Staffel 2: Bröltaler SC – VfR Hangelar (Sonntag, 14:45 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Hangelar trifft am Sonntag (14:45 Uhr) auf Bröltal. Während der BSC nach dem 4:1 über SV Niederbachem mit breiter Brust antritt, musste sich der VfR zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Bröltaler SC. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (0-2-5). Bisher verbuchte Bröltal dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und acht Niederlagen. Zuletzt machte Bröltal etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der BSC in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Bröltaler SC diesen Trend fortsetzen.

Der VfR Hangelar wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf.

Die Hintermannschaft des BSC ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Hangelar mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Bröltaler SC schafft es mit 13 Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der VfR zwölf Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Bröltal ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren