TuS Ehrenfeld auf dem absteigenden Ast

Kreisliga B - Staffel 1: VfL Rheingold Poll II – TuS Ehrenfeld (Sonntag, 12:45 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Gegen die Zweitvertretung von Poll soll Ehrenfeld das gelingen, was den Gästen in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Zuletzt kassierte der VfL II eine Niederlage gegen den CfB Ford Niehl – die zwölfte Saisonpleite. Auf heimischem Terrain blieb der TuS am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen den SC Blau-Weiß Köln II ohne Punkte.

Daheim hat der VfL Rheingold Poll II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Derzeit belegt die Heimmannschaft den ersten Abstiegsplatz. Im Sturm von Poll II stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Auswärts verbuchte der TuS Ehrenfeld bislang erst vier Punkte. Ehrenfeld steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. 24:58 – das Torverhältnis des TuS spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute des TuS Ehrenfeld: drei Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Ehrenfeld zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn der TuS den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des TuS Ehrenfeld (58). Aber auch beim VfL II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (60).

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren