Bei SC Schwarz-Weiß Köln III hängen die Trauben hoch

Kreisliga C - Staffel 2: SC Schwarz-Weiß Köln III – GSV Galanolefkos-Hellas (Sonntag, 12:45 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

SC Schwarz-Weiß Köln III will im Spiel gegen Galanolefkos nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Sonntag ging SC Schwarz-Weiß Köln III leer aus – 0:5 gegen Vorwärts Spoho. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des GSV ernüchternd. Gegen S.u.S. Nippes 12 kassierte man eine 1:2-Niederlage.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von SC Schwarz-Weiß Köln III ist deutlich zu hoch. 45 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga C - Staffel 2 fing sich bislang mehr Tore ein. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat SC Schwarz-Weiß Köln III fünf Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Mit dem Gewinnen tat sich SC Schwarz-Weiß Köln III zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Bei einem Ertrag von bisher erst fünf Zählern ist die Auswärtsbilanz des GSV Galanolefkos-Hellas verbesserungswürdig. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste drei Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Galanolefkos lediglich einmal die Optimalausbeute.

Wenn SC Schwarz-Weiß Köln III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von SC Schwarz-Weiß Köln III (45). Aber auch beim GSV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (35). Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. SC Schwarz-Weiß Köln III belegt mit 16 Punkten den achten Rang, während der GSV Galanolefkos-Hellas mit vier Zählern weniger auf Platz zwölf rangiert.

Mit SC Schwarz-Weiß Köln III trifft Galanolefkos auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren