Ist die Schlappe verdaut?

Kreisliga C - Staffel 2: S.u.S. Nippes 12 – Raderthal Kickers (Sonntag, 14:30 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Am Sonntag bekommt es Raderthal mit Nippes 12 zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. S.u.S. schlug den GSV Galanolefkos-Hellas am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Am vergangenen Sonntag gingen die Kickers leer aus – 2:5 gegen den SV Rot-Weiss Zollstock.

Mit 34 Zählern führt S.u.S. Nippes 12 das Klassement der Kreisliga C - Staffel 2 souverän an. Die Offensivabteilung der Heimmannschaft funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 43-mal zu. Nippes 12 verbuchte elf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Mit 23 gesammelten Zählern haben die Raderthal Kickers den fünften Platz im Klassement inne. Fünfmal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Von der Offensive von S.u.S. geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Raderthal belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, S.u.S. Nippes 12 einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Die letzten zehn Spiele hat Nippes 12 alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es den Kickers, diesen Lauf zu beenden?

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht S.u.S. Nippes 12 als Favorit ins Rennen. Die Raderthal Kickers müssen alles in die Waagschale werfen, um gegen S.u.S. zu bestehen.

Kommentieren