Der Spitzenreiter reist an

Kreisliga C - Staffel 3: Bosna Köln – SV Adler Dellbrück II (Sonntag, 14:30 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Bosna am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung von SV Adler Dellbrück der Primus der Kreisliga C - Staffel 3. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Bosna ernüchternd. Gegen den FC Germania Zündorf II kassierte man eine 0:4-Niederlage. Zuletzt kam SV Adler Dellbrück II zu einem 3:2-Erfolg über den SC Brück.

Bosna Köln steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 28 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Vier Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für Bosna zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Bosna lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der Defensivverbund von SV Adler Dellbrück II ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 16 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Das bisherige Abschneiden des Gasts: neun Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte SV Adler Dellbrück II.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Bosna Köln und der starken Offensive von SV Adler Dellbrück II steht Bosna eine Herkulesaufgabe bevor. Bosna hat mit SV Adler Dellbrück II eine unangenehme Aufgabe vor sich. SV Adler Dellbrück II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz.

Dieses Spiel wird für Bosna Köln sicher keine leichte Aufgabe, da SV Adler Dellbrück II 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren