06.12.2019

Zwei Gebeutelte unter sich

Kreisliga C - Staffel 2: FC Germania Zündorf III – SC Fortuna Köln III (Sonntag, 16:30 Uhr)

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will FC Germania Zündorf III gegen Fortuna Köln III in die Erfolgsspur zurückfinden. Zuletzt kassierte FC Germania Zündorf III eine Niederlage gegen den SV Agrippina Köln – die zehnte Saisonpleite. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Fortuna III auf eigener Anlage mit 0:5 der DJK Südwest Köln II geschlagen geben musste.

Daheim hat FC Germania Zündorf III die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 44 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Schlusslichts in dieser Saison.

Lediglich vier Punkte stehen für den SC Fortuna Köln III auswärts zu Buche. Insbesondere an vorderster Front kommt Fortuna Köln III nicht zur Entfaltung, sodass nur 18 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur einem Punkt auf Schlagdistanz zueinander. Fortuna III förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, zwei Remis und neun Pleiten zutage. Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für den SC Fortuna Köln III und FC Germania Zündorf III gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren