Rheidt empfängt Buisdorf zum Rückrundenstart

Bezirksliga - Staffel 2: FC Hertha Rheidt – TuS Buisdorf (Sonntag, 14:45 Uhr)

13. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Am kommenden Sonntag um 14:45 Uhr trifft der FC Hertha Rheidt auf den TuS Buisdorf. Letzte Woche gewann die Hertha gegen SV Beuel 06 mit 2:0. Somit nimmt Rheidt mit 17 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Buisdorf ernüchternd. Gegen den Wahlscheider SV kassierte man eine 0:1-Niederlage. Das Hinspiel hatte damit geendet, dass der TuS den Heimvorteil in einen 3:0-Sieg umgemünzt hatte.

Daheim hat der FC Hertha Rheidt die Form noch nicht gefunden: Die sieben Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar.

Der TuS Buisdorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite der Gäste. Die formschwache Abwehr, die bis dato 45 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Buisdorf in dieser Saison.

Mit 15 Punkten nimmt der TuS den 14. Tabellenplatz ein. Damit ist man Rheidt ganz dicht auf den Fersen, denn die Hertha hat mit 17 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem elften Platz. Der bisherige Ertrag des FC Hertha Rheidt in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für den TuS Buisdorf vier Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen auf dem Konto.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Hertha Rheidt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Buisdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)