Auftakt zur Rückrunde: Wahlscheid begrüßt Seelscheid

Bezirksliga - Staffel 2: Wahlscheider SV – FSV Neunkirchen-Seelscheid (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. Dezember 2019, 12:00 Uhr

Am Sonntag geht es für Seelscheid zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist Wahlscheid nun ohne Niederlage. Der WSV hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den TuS Buisdorf mit 1:0. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der FSV kürzlich gegen den SV Rot-Weiss Merl zufriedengeben. Im Hinspiel hatte der FSV Neunkirchen-Seelscheid das heimische Publikum beglückt und mit 2:0 gesiegt.

Der Wahlscheider SV kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-1-0). Mit 39 Zählern führt das Heimteam das Klassement der Bezirksliga - Staffel 2 souverän an. Wahlscheid präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 48 geschossene Treffer gehen auf das Konto des WSV. Zwölf Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den Wahlscheider SV zu Buche.

Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto von Seelscheid und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Gäste verbuchten acht Siege, sechs Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Aufpassen sollte Wahlscheid auf die Offensivabteilung des FSV, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der FSV Neunkirchen-Seelscheid entschied drei Spiele für sich und teilte zweimal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der WSV in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Seelscheid ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren