14.02.2020

SC Verl im Duell mit Schalke II

Regionalliga West: SC Verl – FC Schalke 04 II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung von Schalke stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gäste für das Aufeinandertreffen mit Verl gewappnet? Der SCV siegte im letzten Spiel gegen den Bonner SC mit 3:0 und liegt mit 46 Punkten weit oben in der Tabelle. Der S04 II trennte sich im vorigen Match 1:1 von Fortuna Düsseldorf II. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:0 für den SC Verl.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Verl wie am Schnürchen (7-2-0). Die Defensive des Heimteams (zwölf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga West zu bieten hat. Der SCV verbuchte 14 Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SC Verl dar.

In der Fremde sammelte der FC Schalke 04 II erst zehn Zähler. Im Tableau ist für Schalke II mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die Bilanz des S04 II nach 21 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, fünf Remis und neun Pleiten zusammen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Schalke 04 II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Vor allem die Offensivabteilung von Verl muss Schalke II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Für den S04 II wird es sehr schwer, beim SCV zu punkten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften