14.02.2020

Reißt Hangelar das Ruder herum?

Bezirksliga - Staffel 2: VfR Hangelar – SV Rot-Weiss Merl (Sonntag, 15:15 Uhr)

Hangelar will im Spiel gegen Merl nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Spieltag verlor der VfR gegen TuRa Oberdrees und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein. RW Merl gewann das letzte Spiel souverän mit 5:1 gegen SV Niederbachem und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Mehr als Platz sieben ist für den VfR Hangelar gerade nicht drin. Die volle Punkteausbeute sprang für die Heimmannschaft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SV Rot-Weiss Merl auswärts nur sieben Zähler. Im Tableau ist für die Gäste mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Merl musste schon 42 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Vier Siege und vier Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz von RW Merl gegenüber. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SV Rot-Weiss Merl – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Hintermannschaft von Merl ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Hangelar mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Mit dem VfR trifft RW Merl auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfR Hangelar

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Rot-Weiss Merl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)