Sieben Partien ohne Niederlage: SV Darmstadt 98 setzt Erfolgsserie fort

2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen, 1:0 (0:0)

16. Februar 2020, 23:31 Uhr

Für SV Sandhausen gab es in der Auswärtspartie gegen SV Darmstadt 98 nichts zu holen. Sandhausen verlor mit 0:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel hatte SV Sandhausen erfolgreich gestalten und mit 1:0 gewinnen können.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für SV Darmstadt 98 und Sandhausen ohne Torerfolg in die Kabinen. 14.310 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für SV Darmstadt 98 schlägt – bejubelten in der 59. Minute den Treffer von Immanuel Höhn zum 1:0. Die Gastgeber wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Felix Platte kam für Serdar Dursun (60.). Höhn, unlängst noch als Torschütze in Erscheinung getreten, wurde in der 62. Minute zum tragischen Helden, als er mit Gelb-Rot vom Platz flog. SV Darmstadt 98 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nicolai Rapp ersetzte Seung-Ho Paik (63.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen SV Darmstadt 98 und SV Sandhausen aus.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte SV Darmstadt 98 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Sieben Spiele ist es her, dass SV Darmstadt 98 zuletzt eine Niederlage kassierte.

Sandhausen holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Im Sturm von SV Sandhausen stimmt es ganz und gar nicht: 24 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Sandhausen taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Sechs Siege, neun Remis und sieben Niederlagen hat SV Sandhausen momentan auf dem Konto. Sechs Siege, elf Remis und fünf Niederlagen hat SV Darmstadt 98 derzeit auf dem Konto.

Nächster Prüfstein für SV Darmstadt 98 ist 1. FC Nürnberg auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 13:30). Sandhausen misst sich zur selben Zeit mit Karlsruher SC.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe