Bröltal ringt Oberkassel nieder

Bezirksliga - Staffel 2: Oberkasseler FV – Bröltaler SC, 1:2

16. Februar 2020, 23:31 Uhr

Mit 1:2 verlor der Oberkasseler FV am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den Bröltaler SC. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Bröltal beugen mussten. Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden getrennt.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Oberkassel. Auf heimischem Rasen schnitt die Heimmannschaft jedenfalls ziemlich schwach ab (2-2-4). Der OFV findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der Oberkasseler FV verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und sieben Niederlagen.

Der BSC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der Gast die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den 14. Tabellenplatz ein. Der Bröltaler SC bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, fünf Unentschieden und neun Pleiten. Bröltal befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Oberkassel, wenn TuRa Oberdrees am 01.03.2020 zu Gast ist. Der BSC empfängt am gleichen Tag den SC Uckerath.

Kommentieren