Hat Erzgebirge Aue die Niederlage verarbeitet

2. Bundesliga: VfL Osnabrück – FC Erzgebirge Aue (Freitag, 18:30 Uhr)

20. Februar 2020, 13:00 Uhr

Der FC Erzgebirge Aue will nach vier Spielen ohne Sieg beim VfL Osnabrück endlich wieder einen Erfolg landen. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Osnabrück kürzlich gegen Karlsruher SC zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb Erzgebirge Aue am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen Holstein Kiel ohne Punkte. Das Hinspiel hatte damit geendet, dass Aue den Heimvorteil in einen 1:0-Sieg umgemünzt hatte.

Zu den sieben Siegen und sieben Unentschieden gesellen sich beim VfL Osna acht Pleiten. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der Gastgeber kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Die Auswärtsbilanz des FC Erzgebirge Aue ist mit sechs Punkten noch ausbaufähig. Wer den Gast als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 49 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach 22 absolvierten Begegnungen stehen für Erzgebirge Aue acht Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen schaffte Aue lediglich einen Sieg.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Mit dem VfL Osnabrück spielt der FC Erzgebirge Aue gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema