Heimmacht Bor. Mönchengladbach

1. Bundesliga: Bor. Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr)

20. Februar 2020, 18:00 Uhr

Am Samstag trifft Gladbach auf 1899 Hoffenheim. Während Bor. Mönchengladbach nach dem 4:1 über Fortuna Düsseldorf mit breiter Brust antritt, musste sich Hoffenheim zuletzt mit 2:3 geschlagen geben. Im Hinspiel verbuchte das Heimteam einen 3:0-Kantersieg. Kann Gladbach den Coup im Rückspiel wiederholen?

Bor. Mönchengladbach bekleidet mit 42 Zählern Tabellenposition vier. Wer Gladbach als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 45 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Bislang fuhr Bor. Mönchengladbach 13 Siege, drei Remis sowie fünf Niederlagen ein.

1899 Hoffenheim rangiert mit 33 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Zehn Siege und drei Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber.

Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich Hoffenheim auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich 1899 Hoffenheim für das Gastspiel bei Gladbach etwas ausrechnet.

Hoffenheim hat mit Bor. Mönchengladbach im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema