27.02.2020

Duell auf Augenhöhe

Regionalliga West: Fortuna Köln – FC Schalke 04 II (Samstag, 15:30 Uhr)

Die Zweitvertretung des FC Schalke 04 will im Spiel bei der Fortuna nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der Fortuna Köln trennte sich im vorigen Match 2:2 vom Bonner SC. Das letzte Ligaspiel endete für Schalke II mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen die Borussia Mönchengladbach II. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der S04 II siegte knapp mit 1:0.

Die Heimbilanz von Fortuna Köln ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Der Gastgeber holte aus den bisherigen Partien acht Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Fortuna dar.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der FC Schalke 04 II auswärts nur zehn Zähler. Der aktuelle Ertrag der Gäste zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte Schalke II lediglich einen Sieg.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Eine lasche Gangart konnte man dem Fortuna Köln in der bisherigen Saison nicht attestieren. 49 Gelbe Karten belegen, dass Fortuna Köln nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Mit der Fortuna spielt der S04 II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema