Leuscheid auf Aufstiegskurs

Kreisliga A - Staffel 1: SV Leuscheid – SV Umutspor Troisdorf, 5:0

01. März 2020, 23:30 Uhr

Leuscheid erteilte Troisdorf eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Der SVL ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der SV Leuscheid bei Umutspor einen 3:0-Sieg eingefahren.

Leuscheid ist nach dem Erfolg weiter der Primus der Kreisliga A - Staffel 1. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Heimteams. Insgesamt erst elfmal gelang es dem Gegner, den SVL zu überlisten. Der SV Leuscheid ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile 14 Siege und zwei Unentschieden zu Buche. In den letzten fünf Spielen ließ sich Leuscheid selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der SV Umutspor Troisdorf holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Durch diese Niederlage fiel der Gast in die Abstiegszone auf Platz 14. Mit erschreckenden 61 Gegentoren stellt Troisdorf die schlechteste Abwehr der Liga. Nun musste sich Umutspor schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte des SV Umutspor Troisdorf waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Die Defensivleistung von Troisdorf lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen den SVL offenbarte Umutspor eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Der SV Leuscheid tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve des 1. FC Niederkassel an, der SV Umutspor Troisdorf empfängt am selben Tag den SV Fortuna Müllekoven.

Kommentieren