Nächste Pleite für Bergfried

Kreisliga A - Staffel 1: SC Hitdorf – SV Bergfried Leverkusen, 3:0

01. März 2020, 23:30 Uhr

Bei Hitdorf holte sich Bergfried eine 0:3-Schlappe ab. Die Beobachter waren sich einig, dass der SVB als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das enge Hinspiel hatte der SCH durch ein 1:0 siegreich gestaltet.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Heimmannschaft in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Zwölf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SC Hitdorf.

Der SV Bergfried Leverkusen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Ausbeute der Offensive ist bei Bergfried verbesserungswürdig, was man an den erst 25 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Der Motor des SVB stottert gegenwärtig – seit vier Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen bei Hitdorf, wo man insgesamt 36 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für den SCH ist der DSK Köln auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:30). Der SV Bergfried Leverkusen misst sich zur selben Zeit mit dem SC Schwarz-Weiß Köln.

Kommentieren