Spich III verliert hoch bei Herchen

Kreisliga B - Staffel 3: TuS Herchen – 1. FC Spich III, 6:1

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der TuS Herchen zog dem 1. FC Spich III das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gasts. Im Hinspiel hatte Spich III Herchen mit einem beeindruckenden 6:2 vom Feld gefegt.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der TuS in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Erfolgsgarant der Heimmannschaft ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 52 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der TuS Herchen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Herchen neun Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über den FCS III ist der TuS weiter im Aufwind.

Der 1. FC Spich III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Spich III findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Der FCS III musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der 1. FC Spich III insgesamt auch nur fünf Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Lage von Spich III bleibt angespannt. Gegen den TuS Herchen musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Herchen zum SSV Happerschoß, am gleichen Tag begrüßt der FCS III die Zweitvertretung des Wahlscheider SV vor heimischem Publikum.

Kommentieren