Zündorf II entscheidet Topduell für sich

Kreisliga C - Staffel 3: SV Adler Dellbrück II – FC Germania Zündorf II, 1:2

01. März 2020, 23:31 Uhr

Mit der 1:2-Niederlage gegen die Zweitvertretung des FC Germania Zündorf verlor die Reserve von SV Adler Dellbrück auch den Platz an der Sonne. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften in Sachen Punkteausbeute nichts getan und je einen Zähler geholt. Das Resultat hatte 2:2 gelautet.

Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für SV Adler Dellbrück II 33 Zähler zu Buche. In den letzten fünf Partien ließ die Heimmannschaft zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben.

Zündorf II belegt mit 34 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die Saison des Gasts verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Germania II nun schon elf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Mit vier Siegen in Folge ist der FC Germania Zündorf II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Nächster Prüfstein für SV Adler Dellbrück II ist der SV Gremberg Humboldt II auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 13:00). Zündorf II misst sich zur selben Zeit mit dem Türk Genc SV Köln II.

Kommentieren