Siegburg auf Aufstiegskurs

Kreisliga C - Staffel 4: SV Hellas Troisdorf III – Siegburger TV, 0:10

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der SV Hellas Troisdorf III ging vor heimischem Publikum gegen den Siegburger TV krachend unter und kassierte eine schmachvolle 0:10-Pleite. Siegburg ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte sich Troisdorf III als keine große Hürde erwiesen und mit 0:16 verloren.

Mit 75 Gegentreffern ist der Gastgeber die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Der Tabellenletzte befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den STV weiter im Abstiegssog. Im Sturm von Hellas III stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Hellas III. Von 15 möglichen Zählern holte man nur eins.

Der Siegburger TV hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Mit nur 17 Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Nur zweimal gab sich der Siegburger TV bisher geschlagen. Seit sieben Begegnungen hat Siegburg das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist der SV Hellas Troisdorf III zur Zweitvertretung des SV Rot-Weiß Hütte, am gleichen Tag begrüßt der STV die SpVgg Lülsdorf-Ranzel vor heimischem Publikum.

Kommentieren