Birlinghoven auf Aufstiegskurs

Kreisliga C - Staffel 6: SV Birlinghoven – SpVgg Hurst/Rosbach II, 6:0

01. März 2020, 23:31 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der SV Birlinghoven und die Reserve der SpVgg Hurst/Rosbach mit dem Endstand von 6:0. Birlinghoven ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Heimteam hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 4:3-Erfolg gefeiert.

Dem SV ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen Hurst/Rosbach II verbuchte man bereits den 13. Saisonsieg. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des SV Birlinghoven ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur neun Gegentore zugelassen hat. Nur einmal gab sich Birlinghoven bisher geschlagen. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SV zu besiegen.

Trotz der Niederlage belegt die SpVgg II weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Die SpVgg Hurst/Rosbach II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Als Nächstes steht für den SV Birlinghoven eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (11:00 Uhr) geht es gegen den FSV Neunkirchen-Seelscheid III. Hurst/Rosbach II empfängt – ebenfalls am Sonntag – den Bröltaler SC III.

Kommentieren