Duell auf Augenhöhe

Bezirksliga - Staffel 1: SpVg Frechen 20 II – SC Germania Geyen (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Am Sonntag trifft die Reserve der SpVg Frechen 20 auf den SC Germania Geyen. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Während Frechen 20 II nach dem 4:1 über den SV Frielingsdorf mit breiter Brust antritt, musste sich Geyen zuletzt mit 2:3 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte die Germania einen 3:0-Heimerfolg gegen die Spvg II verbucht.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SpVg Frechen 20 II sind neun Punkte aus sieben Spielen. Die Heimmannschaft musste schon 41 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die bisherige Ausbeute von Frechen 20 II: sechs Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen. Zuletzt gewann Frechen 20 II etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die Spvg II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die SpVg Frechen 20 II diesen Trend fortsetzen.

In der Fremde sammelte der SC Germania Geyen erst sieben Zähler. Der Gast holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Geyen nur einen Sieg zustande.

Die Hintermannschaft der Spvg II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Germania mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren