Dicker Brocken für Troisdorf III

Kreisliga C - Staffel 4: SV Rot-Weiß Hütte II – SV Hellas Troisdorf III (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Troisdorf III am Sonntag im Spiel gegen die Zweitvertretung von RWH mächtig unter Druck. Während der SV Rot-Weiß Hütte II nach dem 10:2 über den SV Rot-Weiß Kriegsdorf II mit breiter Brust antritt, musste sich Hellas III zuletzt mit 0:10 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte Hütte II beim SV Hellas Troisdorf III die volle Punktzahl eingefahren (5:3).

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für RWH II wie am Schnürchen (4-1-1). Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte auf das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit 61 geschossenen Toren gehört der SV Rot-Weiß Hütte II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga C - Staffel 4. Zehn Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen stehen bis dato für Hütte II zu Buche.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Troisdorf III auswärts nur zwei Zähler. Die Gäste rangieren mit drei Zählern auf dem 15. Platz des Tableaus. Im Angriff weist Hellas III deutliche Schwächen auf, was die nur 20 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Über 4,07 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt RWH II vor. Hellas III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Rot-Weiß Hütte II zu stoppen. Bei Hütte II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ RWH II das Feld als Sieger, während der SV Hellas Troisdorf III in dieser Zeit sieglos blieb.

Keine leichte Aufgabe für Troisdorf III. Der SV Rot-Weiß Hütte II hat 29 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für Hellas III aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren