In der Fremde top

Kreisliga C - Staffel 7: Sportfreunde Aegidienberg II – GSV Olympias Eitorf (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von Aegidienberg am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Eitorf der Primus der Kreisliga C - Staffel 7. Die SFA II gewannen das letzte Spiel gegen den TuS Herchen II mit 3:2 und liegen mit 18 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Gegen den SV Buchholz II kam Olympias im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel hatte GSV Olympias Eitorf den Heimvorteil gehabt und mit 6:2 gesiegt.

Nach 15 Spielen verbuchen die Sportfreunde Aegidienberg II fünf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Nach 15 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Eitorf 36 Zähler zu Buche. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Gäste ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 13 Gegentore zugelassen hat. Olympias tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Aegidienberg II geraten. Die Offensive von GSV Olympias Eitorf trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Trumpfen die SFA II auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Eitorf (5-1-1) eingeräumt.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Olympias. Die Sportfreunde Aegidienberg II haben also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren