Rot-Weiss Essen in der Fremde eine Macht

Regionalliga West: Bonner SC – Rot-Weiss Essen (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Bonn konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Essen kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der BSC auf eigener Anlage mit 0:2 SV Lippstadt 08 geschlagen geben musste. Zuletzt spielte der RWE unentschieden – 1:1 gegen TuS Haltern. Das Hinspiel hatte Rot-Weiss Essen zu Hause mit 4:1 gewonnen.

Die bisherige Ausbeute des Bonner SC: sieben Siege, vier Unentschieden und 13 Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gastgeber nur einen Sieg zustande.

Der aktuelle Ertrag von Essen zusammengefasst: 15-mal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Die passable Form der Gäste belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

In der Fremde ruft der RWE die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Bonn? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der BSC schafft es mit 25 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während Rot-Weiss Essen 23 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Dass der Bonner SC den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 67 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich Essen davon beeindrucken lässt.

Auf Bonn wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des RWE doch bedeutend besser als die Saison des Bonner SC.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften