Topteam FSV Neunkirchen-Seelscheid will punkten

Bezirksliga - Staffel 2: FSV Neunkirchen-Seelscheid – TuS Buisdorf (Sonntag, 15:15 Uhr)

06. März 2020, 12:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Seelscheid auf Buisdorf. Der FSV siegte im letzten Spiel gegen SV Beuel 06 mit 4:2 und besetzt mit 33 Punkten den dritten Tabellenplatz. Zuletzt holte der TuS einen Dreier gegen den FC Hertha Rheidt (1:0). Im Hinspiel verbuchte das Heimteam einen 3:0-Kantersieg. Kann der FSV Neunkirchen-Seelscheid den Coup im Rückspiel wiederholen?

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Seelscheid wie am Schnürchen (5-2-2). Der FSV wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten auf.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sieben Punkte holte der TuS Buisdorf. Der Gast musste schon 45 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Buisdorf holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, drei Remis und neun Niederlagen.

Vor allem die Offensivabteilung des FSV Neunkirchen-Seelscheid muss der TuS in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS Buisdorf schafft es mit 18 Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Seelscheid 15 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für Buisdorf sicher keine leichte Aufgabe, da der FSV 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren